Ein paar wichtige Märkte haben Chart-Muster, die uns mit dem Markt die nächsten Schritte helfen können. Eine Handvoll Märkte / ETFs, einschließlich der NASDAQ, OEF, IWO, Dow und IVW, haben drei Leuchter, die Bedenken in den Köpfen der Anleger zeigen. Die folgende Tabelle zeigt am Mittwoch Höhen und Tiefen, die wie unten wichtig in Bezug auf die Muster skizziert sind.

Das Muster (unten) eine „neue“ hoch, eine „Bearish Engulfing“, von einem „inside day“ gefolgt. Dieses Muster kann eine relativ scharfe Bewegung in beide Richtungen vorangehen. Die Tasten sind am Mittwoch Hochs und Tiefs am Mittwoch. Ein Bruch / Schließen oben oder unten Mittwochs Hoch / Tief typischerweise Telegraphen die nächste Richtungs Bewegung des Musters.

Mittwoch-Sitzung wurde mit Bearish Engulfing Leuchter gefüllt, die einen Punkt der Trendumkehr signalisieren kann. Es sah für die Bären am Mittwoch gut. Allerdings stieg am Donnerstag Sitzung, um die Chancen auf eine Fortsetzung des aktuellen Trends, die die Bedeutung des Wartens auf Bestätigungen von Signalen und Mustern zeigt.

Die Grafik der NASDAQ Composite zeigt das Muster drei Mal in den letzten drei Monaten auftreten. Das Muster ist nicht bullish oder bearish; es hängt von der Richtung der Pause. Das Muster ist vorhanden ab Donnerstag ist in der Nähe (oben rechts).

Eine weitere bullische Pause ist möglich, vor allem, wenn Sie die zweite Last von gedrucktem Geld betrachten, die in das System von der EZB in dieser Woche gepumpt wurde. Einige Märkte haben DeMark Risikostufen verletzt ( „Haltestellen“), was bedeutet, dass sie nach oben treiben könnte. Viele Märkte haben noch DeMark Trend Erschöpfung Setups statt, einschließlich der jüngsten Lesungen auf Wochen- und Monatscharts. Eine Handvoll von Märkten, vor allem ausländische, könnte wöchentlich sell Setups nächste Woche aufzeichnen.